top of page

Non-meditation - Sam Harris Daily Meditation 2022.12.12



Sam Harris

Notice whatever appears on its own without trying to correct anything, or modify it, or grasp it. Just do absolutely nothing.

This is a strong and simple formulation of the principle of "meditation of non-meditation".


Easier said than done...just give it a try, and you'll see that it's almost impossible.


Doing "absolutely nothing" is advanced yogi skill, and even there it is conceded that often "a single thought" (namely, for example, the thought "do nothing“ ) is necessary to not think all other thoughts, to not pursue meditation strategies, and to not pursue specific states or outcomes.


To reach this relaxed position is an art, but it is a prerequisite to integrate meditation into everyday life at some point. Because then everyday life becomes a "meditation of non-meditation", in which the consciousness simply watches itself - without doing or pursuing anything specifically meditative. And is automatically less reactive. And thus does something good for the personal environment.


 

Dies ist eine starke und einfache Formulierung des Prinzips der "meditation of non-meditation".


Leichter gesagt als getan...einfach mal versuchen, dann wirst du sehen, dass das fast unmöglich ist.


"Absolut garnichts" zu tun ist fortgeschrittener Yogi-Skill, und selbst da wird zugestanden, dass oft "ein einziger Gedanke" (nämlich zum Beispiel der Gedanke "tu garnichts" notwendig ist, um alle anderen Gedanken nicht zu denken, keine Meditations-Strategien zu verfolgen, und weder bestimmte Zustände noch Ergebnisse (states or outcomes) zu verfolgen.


Diese entspannte Position zu erreichen ist eine Kunst, aber sie ist eine Voraussetzung, die Meditation irgendwann in den Alltag zu integrieren. Denn dann wird der Alltag eine "Meditation der Nicht-Meditation", in der das Bewusstsein einfach - ohne etwas spezifisch Meditatives zu tun oder zu verfolgen - sich selbst zuschaut. Und automatisch weniger reaktiv ist. Und damit dem persönlichen Umfeld etwas Gutes tut.



A thought on...

bottom of page